Skip to main content

TV Unser Original 01940 Gourmetmaxx Heißluft-Fritteuse 8-in-1

Hersteller
Leistung1500 Watt
Fassungsvermögen2,3Liter
Geeignet für2 Personen
Abmessung28,5 x 35 x 31,5 cm
Rezeptbuch

Gourmetmaxx Heißluft Fritteuse – Grill, Heißluftofen & Fritteuse in einem Gerät
Die Gourmetmaxx Heißluft Fritteuse ist – laut Hersteller – aufgrund ihrer 8in1-Funktion ein vielseitiges Multitalent. Neben dem fettarmen Frittieren soll mit der Fritteuse auch gegrillt, gebraten, gebacken, geröstet, geschmort, erhitzt und warmgehalten werden können. Vielen ist die Gourmetmaxx Heißluft Fritteuse bereits aus der Fernsehwerbung ein Begriff. Wir haben das Gerät etwas genauer unter die Lupe genommen und präsentieren Ihnen hier nun das Ergebnis.


Gesamtbewertung

78.75%

"Gut"

Bedienungsfreundlichkeit
90%
sehr gut
Stromverbrauch
80%
gut
Programme
55%
Ausreichend
Preis/Leistung
90%
sehr gut


Funktionen und Bedienung

Die Gourmetmaxx Heißluft Fritteuse in der Farbe Weiß besitzt eine Leistung von 1500 Watt. Sie hat eine runde Form und die Maße von 28 x 35,5 x 32,5 cm. Diese Abmessungen sind im Vergleich zu anderen Heißluft Fritteusen äußerst kompakt, wodurch sie auch in kleineren Küchen zum Einsatz kommen kann. Da die Gourmetmaxx Heißluft Fritteuse nicht nur bloß eine Fritteuse ist, kann sie andere Küchengeräte mitunter völlig unnötig machen und sorgt so für mehr Platz in der Küche. Die Fritteuse wiegt in etwa 4,6 kg, was im mittleren Bereich liegt. Das Material des Gerätes besteht aus Polypropylen (PP), Polyethylen (PE) sowie aus Stahl und Aluminium.

Die Füllmenge des Frittierkorbs soll – nach Angaben des Herstellers – 4 kg betragen. Tatsächlich passen aber nur etwa 2,3 kg Frittiergut in den Korb. Für gute Ergebnisse empfiehlt es sich, den Frittierkorb nur zu zwei Drittel zu füllen. Damit das Frittiergut gleichmäßig gebräunt wird, sollte der Frittierkorb nach etwa der Hälfte der Garzeit aus dem Gerät genommen und kurz durchgeschüttelt werden. Praktisch: Da das Gerät mit einem Sichtfenster ausgestattet ist, kann der Backvorgang jederzeit beobachtet werden. Nicht minder praktisch ist der 30-Minuten-Timer, mit dem sich die jeweils gewünschte Frittierzeit einstellen lässt.


Kleiner Tipp: Wenn ein Gericht weniger als drei Minuten braucht, muss der Timer zuerst etwas über diese Zeit und dann wieder zurückgestellt werden. Wird dies nicht gemacht, schaltet sich das Gerät vonselbst ab. Ein kleiner Minuspunkt ist leider, dass das Frittiergut etwas lange braucht bis es gar ist. Selbstgemachte Pommes oder auch Tiefkühl-Pommes benötigen beispielsweise etwa 20 Minuten bis sie durch sind. Trotzdem sind sie aber selbst dann noch nicht sonderlich gebräunt. Positiv hingegen ist, dass bei der Zubereitung – vor allem bei Pommes – wenig bis gar kein Fett vonnöten ist.

Wie eingangs schon kurz erwähnt, kann die Fritteuse nicht nur frittieren, sondern auch grillen, braten, backen, rösten, schmoren, erhitzen und fertige Speisen warmhalten. Dank der schnell zirkulierenden heißen Luft und dem Grillelement heizt die Gourmetmaxx Heißluft Fritteuse besonders schnell auf. Dies spart nicht nur viel Zeit, sondern auch wertvolle Energie. In der Fritteuse selbst entstehen durch diese raffinierte Kombination Temperaturen von 80 bis 200 Grad Celsius. Aus diesem Grund lassen sich in der Gourmetmaxx Heißluft Fritteuse neben Pommes auch andere Speisen zubereiten. Fleisch, Chicken Nuggets, Fischstäbchen, Kartoffel und Bratwürstchen sind nur einige Beispiele. Zum Einstellen der jeweils gewünschten Temperatur steht übrigens ein einfacher Drehregler zur Verfügung. Ein Display oder eine automatische Abschaltung sucht man bei der Gourmetmaxx Heißluft Fritteuse leider vergeblich.

Die Reinigung der Gourmetmaxx Heißluft Fritteuse gestaltet sich schnell und problemlos, was auch daran liegt, dass alle herausnehmbaren Teile in der Spülmaschine gereinigt werden können. Das Herausnehmen der Schublade funktioniert recht einfach, weil sie sich relativ leicht vom Gerät abnehmen lässt. Und auch der Frittierkorb kann per einfachem Tastendruck von der Schublade gelöst werden. Selbstverständlich muss der Frittierkorb nicht nach jedem Gebrauch in den Geschirrspüler. Für die Reinigung zwischendurch genügt es, wenn er unter fließend warmem Wasser abgespült wird. Da das Innere des Gerätes mit einer Beschichtung versehen ist, lassen sich eventuell vorhandende Ölreste mit einem Schwamm leicht auswischen.


Vor- und Nachteile

+ leichte Handhabung
+ Sichtfenster
+ 30-Minuten-Timer
+ inkludiertes Rezeptheft
+ gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
+ spart Zeit und wertvolle Energie

– schlechte Bräunung
– wenig Funktionen
– kein Display vorhanden
– verfügt über keine Abschaltautomatik


Preis-Leistungs-Verhältnis

Auf Amazon kostet die Gourmetmaxx Heißluft Fritteuse aktuell rund 100 Euro, womit sie im unteren Preissegment liegt. Trotz ihres geringes Preises ist sie aber eine durchschnittlich gute Heißluft Fritteuse. Im Preis enthalten sind neben dem Gerät selbst ein Frittierkorb sowie eine Schublade. Eine besonders nette Zugabe ist das beigelegte Rezeptheftchen, mit dem viele Rezepte gleich getestet und ausprobiert werden können.


Fazit:

Die Gourmetmaxx Heißluft Fritteuse ein ideales Einsteigermodell. Geeignet ist sie vor allem für Singles oder kleinere Haushalte. Empfehlenswert ist das Gerät aber auch für alle, die eine günstige Fritteuse bevorzugen. Die Fritteuse ist zwar nicht mit der modernsten Technik ausgestattet, was aber nicht unbedingt ein Manko sein muss. Die Bedienung ist dafür kinderleicht.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*